Startseite » Leistung » Innenräume » Gerüche
Gerüche im Innenraum Drucken E-Mail


Wir finden die Ursache Ihres Geruchsproblems und sorgen für Abhilfe!

Gerüche sind eine der häufigsten Ursache für Befindlichkeitsstörungen und Klagen von Raumnutzern in Gebäuden. Gerüche sind zum einem häufig unangenehm, können zum anderen aber auch vorhandene Reizerscheinungen verstärken oder sekundär über psychologische Wirkungsmechanismen Krankheitssymptome auslösen. Die Ursachen für Gerüche können sehr vielschichtig sein:

  • Geruchstofffreisetzung aus Baustoffen oder Einrichtungsgegenständen
  • Geruchstoffe aus Abbauprozessen (z.B. Chloranisole in Fertighäusern)
  • Gerüche durch Schimmelpilzbefall und Feuchteschäden
  • Geruchseintrag aus der Nachbarschaft (z.B. Restaurantküche, Raucherwohnung) etc.

Zur Aufklärung von Geruchsbelästigungen bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Ortsbegehung zur Eingrenzung möglicher Ursachen
  • Geruchsmessung nach AGÖF-Geruchsleitfaden, den österreichischen Normen ÖNÖRM S 5701 bzw. ONR 195702,  zukünftig auch nach VDI 4302 (in Vorbereitung), z.B. zur Feststellung, ob eine Geruchsbelastung einen Mangel darstellt.
  • Materialprobenahmen und Untersuchungen im Geruchslabor (Kooperationspartner)
  • Raumluftmessungen auf Geruchsstoffe (siehe Infoseite Raumluft)
  • Untersuchung auf mikrobiologisch verursachte Gerüche (siehe hierzu auch Infoseite Schimmelpilze)
  • Untersuchung von gasoffenen und damit auch geruchsoffenen Verbindungen zwischen Räumen
    FotoHierzu wird an der vermuteten Geruchsquelle ein ungiftiges, in der Natur nicht vorkommendes Spurengas freisgesetzt und messtechnich überprüft, ob, wo und wie schnell sich dieses Spurengas in den oder die benachbarten Räume ausbreitet. Auf diese Weise können offene Verbindungen zwischen Räumen aufgespürt und ggf. abgedichtet werden. Diese Messtechnik wurde von uns bei Gerichtsgutachten mehrfach erfolgreich zur Aufklärung von Geruchsbelästigungen aus benachbarten Räumen (Restaurantküchen, Raucherwohnungen etc.) eingesetzt.
  • Gutachtenerstellung und Sanierungsempfehlungen
  • Erfolgskontrollen für durchgeführte Maßnahmen

Der Sachverständige, Herr Dipl.-Biol., Dipl.-Ing. Roland Braun, ist als VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ (Raumluftqualität) und als DGUV-Raumluftqualitätsmanager zertifiziert und als Beratender Ingenieur bei der Hamburgischen Ingenieurkammer Bau gelistet.

 
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012