Startseite » Leistung » Innenräume » Brandschäden
Brandschadensfälle Drucken E-Mail

Wir klären zuverlässig und schnell Umwelt- und Gesundheitsgefährdungen nach Bränden!

FotoFast nach jedem Brand stellt sich die Frage, ob und wie stark die betroffenen und angrenzenden Räume durch Brandschadstoffe belastet sind. Für Gebäudeeigentümer und -nutzer ist die Frage, ob Räumlichkeiten weiter genutzt werden können oder erst aufwändig saniert werden müssen, von entscheidender Bedeutung.

Bei Bränden entstehen je nach betroffenen Materialien zum Teil giftige Substanzen, die sich zunächst in der Luft anreichern und sich dann sichtbar oder unsichtbar auf Oberflächen ablagern. Von solchen Kontaminationen können unter Umständen erhebliche Gefahren ausgehen. Ist z.B. PVC mitverbrannt, so ist davon auszugehen, dass hochgiftige Dioxine und Furane anzutreffen sind.

FotoDas Ingenieurbüro ROLAND BRAUN klärt unbürokratisch, zuverlässig und schnell die nach einem Brand vorhandene Schadstoffbelastung. Nur durch präzise Messungen und chemische Analysen lässt sich die Art und das Ausmaß der Kontamination sicher bestimmen. So verfügen Sie eine gesicherte Grundlage zur Entscheidung über die weitere Vorgehensweise. Von dieser Entscheidung hängen unter Umständen schwerwiegende Konsequenzen ab (notwendige Schutz- und Sanierungsmaßnahmen, Produktions- und Nutzungsausfälle, Schadensersatzforderungen etc.).

Schon beim Erstkontakt am Telefon fragen wir die wesentlichen Rahmenparameter ab, um so eine sinnvolle Mess- und Untersuchungsstrategie festlegen zu können. Je nach Dringlichkeit sind wir in den meisten Fällen schon wenig später unterwegs zum Brandort. Je nach Bedarf kommen vor Ort direktanzeigende Messgeräte zum Einsatz und/oder es werden Proben zur Untersuchung im Labor genommen. Durch Eiltransport und Eilanalytik können wir sicherstellen, dass die Laborergebnisse bereits nach 24 Stunden vorliegen. Wir verfügen über die notwendige Erfahrung, um die Untersuchungsergebnisse schnell und zuverlässig beurteilen und entsprechende Handlungsempfehlungen geben zu können. Unsere Vorgehensweise orientiert sich dabei an der VDS-Richtlinie 2357 zur Brandschadensanierung.

Unser Leistungsangebot für Brandschadensfälle im Überblick:

  • Kompetente telefonische Erstberatung und Festlegung Untersuchungsumfang
  • Messungen vor Ort mit direktanzeigenden Messgeräten
  • Probenahme (i.d.R. Wischproben) zur Untersuchung im Labor, z.B. auf Dioxine, PAK etc., 24-Stunden-Ergebnisdienst
  • Belastbare Beurteilung der Untersuchungsergebnisse und ggf. Empfehlungen für Schutz- und Sanierungsmaßnahmen

Der Sachverständige, Herr Dipl.-Biol, Dipl.-Ing. Roland Braun ist als VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ (Raumluftqualität) und als DGUV-Raumluftqualitätsmanager zertifiziert. Als Beratende Ingenieure erbringen wir unsere Dienstleistungen vollkommen unabhängig von jeglichen Lieferanten-, Betreiber- oder Labor-interessen. Die Lösung Ihres Problems ist unsere Handlungsmaxime!


 
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012