Startseite » Leistung » Innenräume » Baustoffe
Gesundes Bauen Drucken E-Mail


Jeder von uns wünscht sich eine gesunde und angenehme Wohn- und Arbeitsumwelt.

Durch Beratungsleistungen, Messungen und Laborprüfungen helfen wir bei Sanierungs-, Renovierungs- und Bauarbeiten in Gebäuden eine saubere Raumluft und ein gutes Raumklima zu gestalten. Eine gesunde und angenehme Wohn- und Arbeitsumwelt wird im wesentlichen bestimmt durch:

  • ein angenehmes Raumklima
  • keine oder eine geringe Freisetzung von Schadstoffen aus Baustoffen und Einrichtungsgegenständen
  • kein (oder zumindest ein angenehmer) Geruch im Gebäude

FotoIn Neubauten und nach Renovierungsarbeiten sind diese Voraussetzungen für ein gesundes Wohnen und Arbeiten nicht immer gegeben. Die wesentlichen Ursachen für auftretende Probleme sind:

  • unzureichende Zufuhr von Frischluft aufgrund einer effizienten Isolierung des Gebäudes zur Energieeinsparung
  • Freisetzung von chemischen Stoffen und Gerüchen aus Produkten zum Innenausbau und aus Möbeln (dies kann zu Kopfschmerzen sowie zu Reizungen der Augen, Atemwege und Haut führen)
  • Feuchtigkeitsschäden und mikrobieller Befall
  • unzweckmäßige Konstruktion von Lüftungsanlagen (dies kann u.a. zu schlechter Lüftung oder zu Zugluft führen)
  • Luftbelastung im Gebäude durch einen Eintrag von Chemikalien und Gerüchen in das Gebäude mit der Frischluft

FotoVerstärkt werden solche Probleme durch weitere Stressfaktoren, wie ungünstige Lichtverhältnisse, Lärmbelastung oder unergonomische Arbeitsbedingungen. Wir führen laufend eine Vielzahl von Untersuchungen bei aufgetretenen Schadensfällen durch. In diesen Fällen bieten wir eine seriöse und zuverlässige Bestandsaufnahme, Raumluftmessungen und eine Gefährdungsbeurteilung. Dazu gehört auch eine für alle Beteiligten nachvollziehbare Erläuterung der Ergebnisse. Wie unsere Erfahrungen zeigen, hätten die meisten Problemfälle durch eine vorbeugende Einbeziehung von Gesundheits- und Umweltaspekten in die Planung und Ausführung der Bauarbeiten vermieden werden können. Die Verwendung von emissionsarmen Baustoffen (z.B. mit dem Umweltzeichen Blauer Engel für verschiedene Produkttypen oder dem industrieeigenen Zeichen EMICODE EC 1für Bodenverlegewerkstoffe) kann das Risiko späterer Raumluftprobleme verringern. Dies alleine reicht jedoch nicht immer aus, um eine optimale Raumluftqualität sicher zu stellen, da z.B. die Wirkung von Produktkombinationen bei der Vergabe solcher Zeichen in der Regel nicht berücksichtigt wird.

Darüber hinaus wünschen immer mehr Gebäudeeigentümer und -nutzer, dass ihr Gebäude möglichst umweltfreundlich ist. Ein Gebäude kann die Umwelt durch die Migration von Schadstoffen in die Umwelt, sowie durch einen übermäßigen Verbrauch von Energie und Rohstoffen schädigen. Eine frühzeitige Berücksichtigung von Umwelt- und Gesundheitsaspekten kann darüber hinaus Kosten sparen sowie Image und Marktposition verbessern.

Das Ingenieurbüro ROLAND BRAUN bietet Bauherren, Architekten, Planern und Bauunternehmern eine kompetente Unterstützung bei derartigen Vorsorgemaßnahmen:

  • Mitwirkung bei der Auswahl von gesundheits- und umweltverträglichen Baustoffen, Anforderungen für Ausschreibungen
  • Prüfung und Bewertung und der Emission von Schadstoffen und Gerüchen aus Baustoffen und Möbeln (Prüfung nach Aktenlage, Messung in Musterräumen, Laborprüfungen)
  • Erfassung und Bewertung der Gesundheits- und Umweltgefährdung durch Bauprodukte
  • Erarbeitung von Pflichtenheften zum Gesundheits- und Umweltschutz sowie Überprüfung der Umsetzung, z.B. durch Kontrollen auf der Baustellen
  • Durchführung von Raumluftmessungen, z.B. Abnahmemessungen, auch für einschlägige Zertifizierungssysteme wie DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.) u.a.

Die für die Bauberatung entstehenden Kosten sind in Relation zum Gesamtvorhaben gering (bei größeren Projekten in der Regel < 1%), aber sie können sehr wirksam zur Schaffung einer guten Wohn- und Arbeitsumwelt beitragen und so späteren Schadensfällen und aufwendigen Sanierungen vorbeugen.

FotoDiese Dienstleistungen sind sowohl für Wohngebäude als auch für Gewerbebauten interessant. Typische Kunden bisherh sind z..B. Untenehmen, bei denen die Arbeit im wesentlichen in Büros statt findet - z.B. Versicherungen und Banken etc. -, aber auch für Firmen, die Gebäude verwalten oder vermieten, sowie Unternehmen mit einem intensiven Publikumsverkehr.

Der Umfang der Beratungsleistungen kann in genau dem Umfang angeboten werden, der dem jeweiligen Auftraggeber am meisten nützt. Wir haben uns auf Fragen der chemischen Schadstoffe und des Raumklimas spezialisiert. Für zugehörige Bauingenieursleistungen arbeiten wir mit mehreren am Markt tätigen Unternehmen zusammen. Auf Wunsch können wir bewährte Partner in die Zusammenarbeit einbeziehen.

Der Sachverständige, Herr Dipl.-Biol, Dipl.-Ing Roland Braun ist als VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ (Raumluftqualität) und als DGUV-Raumluftqualitätsmanager zertifiziert sowie als Beratender Ingenieur bei der Hamburgischen Ingenieurkammer Bau gelistet.

 
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012