Startseite » Leistung » Arbeitsschutz
Gesunde Arbeit Drucken E-Mail

Wir unterstützen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei der Überprüfung und Herstellung gesunder Arbeitsverhältnisse!

FotoZufriedene, gesunde und belastbare Mitbearbeiter sind immer noch das größte Kapital von Unternehmen und Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg. Das sollte die Triebfeder für einen umfassenden Arbeitsschutz sein - und nicht die zugegebenermaßen in Deutschland immer noch reichlich vorhandenen Bestimmungen zum Arbeitsschutz.

Wir bieten Ihnen beides:

Die Erfüllung Ihrer arbeitschutzrechtlichen Verpflichtungen und eine problemlösungsorientierte Bearbeitung Ihrer jeweiligen Fragestellung zum Arbeitsschutz.



Auf dieser Basis bieten wir für Sie umfassende Unterstützung zum Arbeitsschutz:

  • Durchführung von stationären und personenbezogenen Expositionsmessungen für Gefahrstoffe (gem. GefahrStoffV, TRGS 402)
  • Durchführung von Messungen für biologische Arbeitsstoffe (gem. BioStoffV, TRBA 505)
  • Durchführung von Messungen für sonstige Innenraumluftschadstoffe (Asbest, PAK, VOC, Aldhehyde, Schimmelpilze u.a.)
  • Messung explosiver Gase zur Beurteilung der Gefährdung durch Brand und Explosionen
  • Durchführung von Lärm- und raumakustischen Untersuchungen (z.B. gem. EU-Richtlinie 2003/10/EG)
  • Erarbeitung von Gefährdungsbeurteilungen nach GefahrStoffV für gewerbliche und industrielle Arbeitsplätze
  • Überprüfungen gemäß Bildschirmarbeitsverordnung (einschl. Ergonomie etc.) an Büroarbeitsplätzen
  • Ermittlung und Untersuchung von Gebäudeschadstoffen (Holzschutzmittel, Asbest, Künstliche Mineralfasern, PCB u.a.).

Wer Arbeitsplatzmessungen durchführt, muss gemäß § 9 (6) GefStoffV über die notwendige Fachkunde und die erforderlichen Einrichtungen verfügen und die Anforderungen gem. TRGS 402, Anhang 1, erfüllen. Das Ingenieurbüro ROLAND BRAUN erfüllt diese Voraussetzungen. Der Sachverständige Roland Braun ist als VDI-geprüfter Fachingenieur Raumluftqualität und als DGUV-Raumluftqualitäts-Manager zertifiziert. Wir arbeiten streng nach den Vorgaben der TRGS 402. Alle Messungen werden von erfahrenen Messtechnikern/ingenieuren mit regelmäßiger Fortbildung ausgeführt; zum Einsatz kommen ausschließlich eignungsgeprüfte und kalibrierte Messgeräte. Ggf. erforderliche Laborauswertungen erfolgen durch gemäß ISO 170125 akkreditierte Prüflaboratorien. Alle bisher von uns durchgeführten Arbeitsplatzuntersuchungen (s. Referenzen) wurden ohne Beanstandung von den zuständigen Aufsichtsbehörden akzeptiert.

TRGS 402: Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition
TRBA 405: Anwendung von Messverfahren und technischen Kontrollwerten für luftgetragene Biologische Arbeitsstoffe


 
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012