Startseite » Leistung » Innenräume » Raumluft
VOC-Stoffliste Drucken E-Mail

Die in der nachfolgenden Übersicht aufgeführten flüchtigen organischen Verbindungen werden bei unseren Raumluftuntersuchungen (Sachverständigenmessung oder Do-it-yourself-Raumluftmessung) standardmäßig anhand von Vergleichsstandards einzeln identifizert und quantifiziert. Die Liste umfasst alle Stoffe, die im Anhang der DIN EN ISO 16000-5, 2007-05 (ersetzt frühere VDI-Richtlinie 4300 Blatt 6) aufgeführt sind, sowie weitere raumluftrelevante Verbindungen. Die Stoffliste wird von uns ständig fortgeschrieben und ergänzt.

Sofern bei Raumluftmessungen weitere Verbindungen vorhanden sind, die nicht in der Stoffliste aufgeführt sind, so werden diese anhand eines computergestützten Abgleichs des Gaschromatogramms mit einer über 200.000 Verbindungen umfassenden Stoffdatenbank soweit möglich ebenfalls identifiziert und über den Toluol-Response quantifiziert. Je nach Fragestellung können gegen Aufpreis auch erweiterte Stofflisten (z.B. Stoffliste gemäß AgBB-Schema, DGNB o.ä.) stoffspezifisch analysiert werden.
 

Verbindung

CAS-Nr. *

Alkane / Cycloalkane
n-Hexan 110-54-3
n-Heptan 142-82-5
n-Octan 111-65-9
n-Nonan 111-84-2
n-Decan 124-18-5
n-Undecan 1120-21-4
n-Dodecan 112-40-3
n-Tridecan 629-50-5
n-Tetradecan 629-59-5
n-Pentadecan 629-62-9
n-Hexadecan 544-76-3
2-Methylpentan 107-83-5
3-Methylpentan 96-14-0
Methylcyclopentan 96-37-7
Cyclohexan 110-82-7
Methylcyclohexan 108-87-2
2-Methylheptan ** 107-83-5
3-Methylheptan ** 96-14-0
Alkene
1-Octen
111-66-0
1-Decen
872-05-9
2-Methyl-1-Propen trimer
7756-9-47
4-Phenylcyclohexen
31017-40-0
Vinylcyclohexen **
100-40-3
Aromaten
Benzol 71-43-2
Toluol 108-88-3
Ethylbenzol 100-41-4
m/p-Xylol 108-38-3/106-42-3
o-Xylol 95-47-6
Styrol100-42-5
1,2-Diethylbenzol **
135-01-3
n-Propylbenzol 103-65-1
1,2,3-Trimethylbenzol **
526-73-8
1,2,4-Trimethylbenzol 95-63-6
1,3,5-Trimethylbenzol 108-67-8
1-Ethyl-2-methylbenzol 611-14-3
3-Ethyltoluol **
620-14-4
4-Ethyltoluol **
622-96-8
Napthalin 91-20-3
Benzothiazol **
95-16-9
Aldehyde / Ketone
Propanal ** 123-38-6
Butanal 123-72-8
Pentanal 110-62-3
Hexanal 66-25-1
Heptanal **
111-71-7
Octanal ** 124-13-0
Nonanal 124-19-6
Decanal ** 112-31-2
Undecanal ** 112-44-7
Furfural **
98-01-1
Benzaldehyd
100-52-7
Aceton ** 67-641
Methylethylketon 78-93-3
4-Methyl-2-pentanon 108-10-1
Cyclohexanon 108-94-1
Acetophenon 98-86-2
Alkohole
2-Propanol 67-63-0
1-Butanol 71-36-3
2-Ethyl-1-hexanol 104-76-7
Benzylalkohol 100-51-6
Ester / Glykolester
Ethylacetat 141-78-6
n-Butylacetat 123-86-4
Isopropylacetat 108-21-4
Methoxypropylacetat 108-65-6
2-Ethoxyethylacetat 111-15-9
Dimethylphtalat 131-11-3
Diethylphthalat
84-66-2
Texanol 25265-77-4
Texanolisobutyrat (TXIB) 6846-50-0
Butyldiglykolacetat (BDGA) ** 124-17-4
Ether / Glykolether
2-Methoxyethanol 109-86-4
2-Ethoxyethanol 110-80-5
2-Butoxyethanol 111-76-2
1-Methoxy-2-propanol 107-98-2
2-Butoxyethoxyethanol 112-34-5
2-Phenoxyethanol 122-99-6
Leichtflüchtige halogenierte Kohlenwasserstoffe (LHKW)
Trichlorethen 79-01-6
Tetrachlorethen 127-18-4
1,1,1-Trichlorethan 71-55-6
1,4-Dichlorbenzol 106-46-7
2-Chlornaphthalin ** 91-58-7
1-Chlornaphthalin ** 90-13-1
Trichlormethan ** 67-66-3
Tetrachlorkohlenstoff ** 56-23-5
1,1,1,2-Tetrachlorethan ** 630-20-6
1,1,2,2-Tetrachlorethan ** 79-34-5
Terpene / Terpenoide Verbindungen
alpha-Pinen 80-56-8
beta-Pinen 18172-67-3
3-Caren13466-78-9
Limonen 138-86-3
Longicyclen ** 1137-12-8
Longifolen ** 475-20-7
Borneol ** 464-45-9
alpha-Terpineol ** 98-55-5
Linalool **
78-70-6
Phenole und Kresole
Phenol **
108-95-2
o-Kresol **
95-48-7
m-/p-Kresol **
108-39-4/106-44-5
Zyklische Dimethylsiloxane (D3 - D6)
Hexamethylcyclotrisiloxan (D3) **541-05-9
Octamethylcyclotetrasiloxan (D4) **556-67-2
Decamethylcyclopentasiloxan (D5) **
541-02-6
Dodecamethylcyclohexasiloxan (D6) **
540-97-6
Alkansäuren
Hexansäure **
142-62-1
Heptansäure **
111-14-8
Sonstige Verbindungen
Tetrahydrofuran 109-99-9
2-Pentylfuran 3777-69-3


* Viele Verbindungen haben mehrere Namen (Synonyme). Anhand der CAS-Nr. (Chemical Abstract Service) kann jede chemische Verbindung eindeutig identifiziert werden.

** Zusätzliche raumluftrelevante flüchtige organische Verbindungen, die nicht in der DIN EN ISO 16000-5 (ersetzt die frühere VDI-Richtlinie 4300, Blatt 6) aufgeführt sind.

 
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012