Startseite » Aktuelles
Aktuelle Meldungen
Hier finden Sie alle aktuelle Meldungen im Überblick - auf der Startseite werden immer nur die drei neuesten Meldungen angezeigt. Verpassen Sie keine Neuigkeiten und abonnieren Sie unsere Meldungen als RSS-Feed. Oder folgen Sie uns auf  Facebook , Google+ oder Twitter; auch hier finden Sie alle aktuellen Meldungen von rolandbraun.de.



Vorankündigung: 7. Hamburger Fachtagung Schimmelpilze in Innenräumen, 10.11.2016 Drucken E-Mail
Hamburg, 27.3.2016

Am 10. November 2016 findet die 7. Hamburger Fachtagung "Schimmelpilze in Innenräumen" im Emporio Tower in der Hamburger Innenstadt (Dammtorwall 15, 20355 Hamburg) statt. U.a. wird Prof. Dr. Moriske (Leiter Innenraumlufthygiene-Kommission Umweltbundesamt) den neuen UBA-Schimmelleitfaden 2016 vorstellen. Neben weiteren Vorträgen und Diskussionen rund um das Thema Schimmelpilze sind Thementische zu verschiedenen Schwerpunktthemen geplant: Lüftungsanlagen in Wohnungen und Einfamilienhäusern, Schimmelpilzerkundung und -sanierung in potentiell asbestbelasteten Gebäuden, Feuchtemanagement im Neubau, Sommerkondensation u.v.a.m.. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung werden in Kürze auf der Internetseite des Regionalverbandes Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.) veröffentlicht. Roland Braun ist im Organisationsteam des R.U.N. aktiv an der Tagungsvorbereitung beteiligt.

Links zum Thema:
 
Neuer UBA-Schimmelleitfaden (Entwurf 2016) veröffentlicht! Drucken E-Mail
Hamburg, 1.3.2016
Was lange währt, wird hoffentlich gut. Lange mussten wir auf die Aktualisierung der UBA-Schimmelpilzleitfäden aus 2002 und 2005 warten. Jetzt ist es endlich soweit. Das Umweltbundesamt hat einen Entwurf zur öffentlichen Diskussion auf seiner Internetseite veröffentlicht. Die Fachöffentlichkeit ist zur konstruktiven Kritik aufgerufen, bis 31.5.2016 können Anmerkungen und Änderungswünsche an das UBA übermittelt werden. Hierzu steht ein Kommentar-Formblatt zur Verfügung. Das Ing.-Büro ROLAND BRAUN wird sich daran beteiligen und wesentliche Kritikpunkte (falls vorhanden) auch an dieser Stelle veröffentlichen.

Links zum Thema:
 
Neuer Arbeitsplatzgrenzwert für Nickel Drucken E-Mail
Hamburg, 14.1.2016
Ende 2015 hat der Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS) in der TRGS 900 einen neuen Arbeitsplatzgrenzwert für Nickelmetall veröffentlicht. Der neue AGW bezieht sich auf die alveolengängige Staubfraktion (A-Staub) und liegt mit 0,006 mg/m³ deutlich niedriger als die früheren deutschen Grenzwerte (0,05 bzw. 0,5 mg/m³) und auch als international vorhandene Grenzwerte (0,01 - 1 mg/m³).
Weiterlesen...
 
Erfolgreicher Ringversuch Aldehyde (Raumluft) Drucken E-Mail
Hamburg, 9. Dezember 2015

Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro ROLAND BRAUN hat erfolgreich am Ringversuch "Aldehyde mit Probenahme 1/2015" des Instituts für Arbeitsschutz (IFA) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) teilgenommen. Dabei wurden die Stoffe Formaldehyd, Acetaldehyd und Butyraldehyd (Butanal) erfolgreich untersucht. Wir freuen uns über diesen Qualitätsnachweis für unsere Raumluftmessungen.

Das Ringversuch-Zertifikat können Sie hier herunterladen: http://www.rolandbraun.de/downloads/Zertifikat-Aldehyd-Ringversuch-DGUV-2015.pdf
Informationen zu unseren Raumluftuntersuchungen finden Sie hier: http://www.rolandbraun.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14&Itemid=15
Informationen zu den Ringversuchen des Institutes für Arbeitsschutz finden Sie hier: http://www.dguv.de/ifa/Fachinfos/Ringversuche/index.jsp
 
Referenzen aktualisiert! Drucken E-Mail
Hamburg, 3.6.2015
Wir haben unsere Referenzen aktualisiert. Da es außerdem immer mehr werden, haben wir die Referenzen jetzt thematisch sortiert und auf vier Unterseiten verteilt. Schauen Sie doch mal rein, es sind interessante Projekte dabei:
- Referenzen zur Raumluft- und Gebäudeschadstoffen
- Referenzen zu Raumlufttechnischen Anlagen
- Referenzen zum Arbeitsschutz und Industrieservice
- Referenzen zum Umweltschutz, Immissionsschutz, Projektsteuerung und Genehmigungsmanagement


 
Europäisches Schimmel-Patent bedroht Sachverständigenarbeit! Drucken E-Mail
Hamburg, 2.6.2015
Ein im November 2014 durch das Europäische Patentamt erteilte Patent auf Schimmelpilzuntersuchungen bedroht die Arbeit von auf diesem Gebiet tätigen Sachverständigen. In der Patentschrift werden mehr oder weniger allgemein Untersuchungsmethoden aufgeführt, die seit langem bekannt sind und ohne die kaum ein Sachverständiger bei seiner Arbeit auskommt. Der Patent-Inhaber hat offensichtlich bereits damit begonnen, von Sachverständigen entsprechende Lizenzgebühren einzufordern. Viele Sachverständige und Ihre Verbände wehren sich dagegen und wollen dieses Patent wieder zu Fall bringen. Der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) koordiniert die entsprechenden Aktivitäten und ruft zur Unterstützung auf.

Links zum Thema:
- Patentschrift: https://data.epo.org/publication-server/rest/v1.0/publication-dates/20141119/patents/EP2396639NWB1/document.pdf
- Meldung der Hamburgischen Ingenieurkammer - Bau zum Thema (inkl. BVS-Aufruf): http://www.hikb.de/aktuell/2015/europaeisches-schimmel-patent
- XING-Fachgruppe Schimmelpilze in Innenräumen: https://www.xing.com/communities/posts/schimmel-untersuchungen-sind-in-einer-patentschrift-formuliert-es-droht-abzocke-1009622644
 
Störung behoben - Derzeit Telefon- und Internetstörung bei der Telekom! Drucken E-Mail
Update 8.5.2015, 18:00 Uhr: Störung behoben, funktioniert alles wieder...

Hamburg, 8.5.2015
Aufgrund einer sogenannten Massenstörung bei der Deutschen Telekom sind wir derzeit nur eingeschränkt erreichbar. Festnetztelefon und Festnetz-Internet (E-Mails) sind derzeit offline und sollen erst ab heute abend (Fr., 8.5.2015, 22.00 Uhr) wieder in Betrieb gehen. Vielleicht dauert es auch noch länger, ursprünglich war der frühe Nachmittag angekündigt. Unsere Telefone werden auf Handys weitergeleitet und wir rufen unsere E-Mails über Mobilgeräte ab, dennoch können wir Einschränkungen nicht ganz ausschließen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und hoffen, dass wir bald wieder on air sind.
 
DGNB-Raumluftmessungen Hotel-Neubauten Hamburg Drucken E-Mail
Hamburg, 23. März 2015
Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro ROLAND BRAUN hat für die Hotel-Neubauten "IBIS / IBIS Budget Hamburg HBf" und "Intercity Hotel Hamburg Dammtor / Messe" Raumluftmessungen zur Gebäudezertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) durchgeführt. Dazu wurden in repräsentativ ausgewählten Gästezimmern und sonstigen relevanten Bereichen Raumluftmessungen für flüchtige organische Verbindungen und für Formaldehyd vorgenommen. Beide Hotels erfüllen die Anforderungen des DGNB-Kriteriums Innenraumhygiene, so dass der Zertifizierung nach DGNB-Standard aus raumlufthygienischer Sicht nichts im Wege steht. Unsere Messberichte wurden von den DGNB-Auditoren als "sehr gut aufgebaut und in ihrer Darstellung sehr gut nachvollziehbar" beurteilt.
Weiterlesen...
 
Roland Braun als Schimmel-Experte bei MOPO-Telefonaktion! Drucken E-Mail
Hamburg, 16.2.2015
Am Di., 17.2.2015, 16 - 18 Uhr,  beantwortet Roland Braun als einer von drei Schimmelpilz-Experten des Netzwerks Schimmelberatung Hamburg Fragen rund um die Themen Feuchtigkeit und Schimmelpilzbefall in Wohnungen am Leser-Telefon der Hamburger Morgenpost. Roland Braun ist im Netzwerk Schimmelberatung als Vertreter des Regionalverbandes Umweltberatung Nord e.V. aktiv. Die weiteren Schimmelpilz-Experten sind Frau Inge Würfel vom Mieterverein zu Hamburg und Frau Anette Grimm von der Verbraucherzentrale Hamburg. Das Lesertelefon der MOPO erreichen Sie in genanntem Zeitraum unter den RufNummern 040-80 90 57-784 (Andrea Grimm) / 040-80 90 57-785 (Roland Braun) und 040/80 90 57-786 (Inge Würfel).

Links zum Thema:
- Netzwerk Schimmelberatung Hamburg: http://www.netzwerk-schimmelberatung-hamburg.de/
- Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.: http://www.umweltberatung-nord.de/
- Infos zur MOPO-Telefonaktion: http://www.mopo.de/nachrichten/mopo-telefonaktion-hilfe--meine-wohnung-schimmelt--drei-experten-helfen,5067140,29878806.html
 
BImSchG-Genehmigungsverfahren erfolgreich abgeschlossen! Drucken E-Mail
Hamburg, den 11.2.2015
Wir gratulieren unserem Kunden, dem Entsorgungsfachbetrieb Richard John GmbH aus Henstedt-Ulzburg, zur Genehmigung nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) durch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) Schleswig-Holstein für die Betriebserweiterung. Das Ing.-Büro ROLAND BRAUN hat die vollständigen Antragsunterlagen zu diesem Vorhaben erstellt und die Projektbeteiligten koordiniert.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 8
         feed-image

VDI-geprüfter
Fachingenieur RLQ
Registernummer
PZ-RLQ-012